Ergebnisse - 1.Mannschaft - Saison 2012/2013
21. Spieltag - SG Ramsin 3-1 SG Trebitz
06. 04. 2013 - Rasenplatz, Sportanlage Ramsin, Zscherndorfer Str. 5, 06792 Sandersdorf

 SG Ramsin 3-1 SG Trebitz 


  • Aufstellung
  • Spielbericht
  • Bilder

Torschützen: 1:0 Dalibor Janjic 17‘ (direkter Freistoß) 2:0 Dalibor Janjic 41‘ (Florian Schneier) 50. Tor der Saison 2:1 Gegner 61‘ 3:1 Lars Meyer 90‘ (Markus Mandrysch)

Aufstellung: Björn Fieder; Marcus Manz; Oliver Haedicke; Nils Dobbermann; Kevin Franz; Lars Meyer; Florian Schneier; Florian Pärsch; Dalibor Janjic (K); Abdel Aziz El Gourmat; Pierre Gebhardt

Auswechselspieler: Markus Mandrysch 83‘ (für Pierre Gebhardt); Kevin Nawroth; Clemens Hlawatschk;

Schiedrichter: Tobias Burg (Dessau)

Karten: keine Karten

Steiniger Weg zu 3 wichtigen Zählern

Einige Wochen ohne regelmäßigen Pflichtspielbetrieb und mit eingeschränkten Trainingsmöglichkeiten, fanden am vergangen Samstag endlich ein Ende. Ein Danke hierfür geht an die Stadt Sandersdorf-Brehna bzw. den Nachbarn, die SG Union Sandersdorf. Auf dem Kunstrasen in Sandersdorf hatten sich beide Teams viel vorgenommen, so wirklich zufrieden war nach der Partie jedoch niemand. Ramsin hatte im ersten Abschnitt mehr vom Spiel, die Gäste aus Trebitz bauten sich tief in der eigenen Hälfte auf und versuchten es ihrerseits mit Kontern. Nur selten kam wirklicher Spielfluss auf und so fiel das 1-0, unter gütiger Mithilfe des Trebitzer Keepers, auch nach einem Freistoß. Janjic zirkelte den Ball über die Mauer, Fümel rutschte die Kugel durch die Hosenträger. Im Anschluss kam Trebitz nach einer Ecke völlig frei zum Kopfball, Fieder war zur Stelle.

Janjic setzte einen weiteren Freistoß an den Pfosten, da wäre nix zu halten gewesen, bevor Gebhardt der Ball in aussichtsreicher Position über den Spann rutschte. Auch das 2-0 sollte dem Kapitän vorbehalten bleiben. Gut freigespielt stand er auf einmal vor Fümel, scheiterte im ersten Versuch noch und köpfte den Abpraller über die Linie.

Trebitz kam offensiver aus der Kabine und brachte die Ramsiner einige Male in Verlegenheit. Die SGR fand nie zum gewohnten Spiel, hatte nach 55 Minuten dennoch die Chance zur Vorentscheidung. Schneier wechselte klug die Seite, Pärsch setzte sich im 1 gg 1 durch und passte in den Rückraum, der blank stehende Meyer setzte den Ball neben den Kasten.

Auf der Gegenseite kamen die Gäste per Freistoß zum Anschlusstreffer und läuteten eine hektische Schlussphase ein. Fieder blieb in den brenzligen Situation jedoch Sieger und in der Schlussminute vollendete Meyer dann einen Mandrysch Konter zum 3-1 Endstand.

Am kommenden Wochenende geht es zu den bärenstarken Piesteritzern, die auf eigenem Platz bisher noch keinen Punkt abgegeben haben.



FloP

Bilder zum Spiel

Bitte hier klicken, um alle Bilder zum Spiel zu sehen!




21. Spieltag - 2012/2013 - Landesklasse Staffel 5


21. Spieltag - 2012/2013 - Landesklasse Staffel 5

Sponsoren