Ergebnisse - 1.Mannschaft - Saison 2007/2008
29. Spieltag - SG Ramsin 6-2 SV Salzfurtkapelle
31. 05. 2008 - Rasenplatz, Sportanlage Ramsin, Zscherndorfer Str. 5, 06792 Sandersdorf

 SG Ramsin 6-2 SV Salzfurtkapelle 


  • Aufstellung
  • Spielbericht
  • Bilder

Torschützen: 1:0 Oliver Braun 12‘ (Patrick Gajowski ) 10. Saisontor 2:0 Stefan Schulze 17‘ (Florian Pärsch) 10. Saisontor 50. Tor der Saison 2:1 Gegner 18‘ 3:1 Michael Ebert 27‘ (Foulelfmeter) 4:1 Oliver Braun 50‘ 4:2 Gegner 60‘ 5:2 Oliver Braun 74‘ (Sebastian Flauß) 6:2 Sebastian Flauß 88‘

Aufstellung: Sebastian Seik; Oliver Haedicke; Patrick Holicki; Björn Pratsch (K); Thomas Fritsche; Andreas Kühlewind; Patrick Gajowski ; Michael Ebert; Oliver Braun; Florian Pärsch; Stefan Schulze

Auswechselspieler: Sebastian Flauß 55‘ (für Stefan Schulze); Danilo Plottke 70‘ (für Patrick Gajowski );

Schiedrichter: Sebastian Rudolf (Bitterfeld)

Karten: Patrick HolickiSebastian Flauß

Kreisoberliga gesichert !

Am Samstag erwartete unsere erste Mannschaft die Sportfreunde aus Salzfurt. Bei sommerlichen Temperaturen kamen wir sofort gut ins Spiel. In der 7.min spielt Thomas Fritsche den Pass auf Oliver Braun der sofort abschließt aber das Ziel nur knapp verfehlt. In der 10min. rollt der Ball gut über die rechte Seite, Florian Pärsch kommt zum flanken und in der Mitte will Oliver Braun den Ball direkt abnehmen trifft ihn jedoch nicht sicher. Das Spiel nach vorne funktioniert gut, die Abstimmung in der Hintermannschaft fehlt jedoch, so das die Salzfurter einige Male ohne Erfolg vor unserem Tor auftauchten. In der 12.min erobert sich Patrick Gajowski den Ball, tanzt einige Gegenspieler aus und hat das Auge für den freistehenden Oliver Braun, der diesmal den Tormann mit einem sehenswerten Heber überlisten kann. In der 17.min wurde gleich das 2:0 nachgelegt. Hier kam der Pass von Florian Pärsch auf Stefan „Schulter“ Schulze. Die Salzfurter reklamierten auf Abseits und spielten nicht weiter. Unser Stürmer ließ sich jedoch nicht beirren und verwandelte eiskalt. Sofort im Gegenzug hebelten die Gäste mit einem langen Pass die Abwehr aus und unser Tormann verfehlte auch noch den Ball. Der gegnerische Stürmer hielt nur den Fuß gegen den Ball, der dann ins Tor trudelte. Aber das Gegentor änderte nichts an unserer Überlegenheit. In der 27.min hebelten wir zum zweiten mal perfekt die Abseitsfalle der Gäste aus. Ein Pass auf den aus dem Rückraum gestarteten Andreas Kühlewind und selbiger stand frei vorm Tor. Er umspielte den Tormann und dieser wusste sich nur mit einer Notbremse zu helfen. Der Pfiff des Schiris blieb auch nicht aus, aber die Gäste hatten Glück das ihr Torhüter nur mit der gelben Karte bestrafft wurde und nicht mit 10 Mann weiterspielen mussten. Den fälligen Elfer verwandelte Michael Ebert sicher zum 3:1. Kurz vor der Pause rackerte sich noch mal Oliver Braun in den Strafraum und passte quer auf den freistehenden Schulter der den Ball nicht richtig trifft und von 2m neben das Tor schiebt.

In der 2.Halbzeit ist dann der Spielfluss der ersten Hälfte verloren gegangen. Trotzdem kamen wir noch zu Chancen. In der 50.min schoss Oliver Braun aus 20m auf das Tor und der Torhüter konnte den Ball nicht festhalten und er rollerte über die Linie 4:1. In der 60.min waren die Gäste in unsrem Strafraum und der Schiri entschied wegen eines kleinen Schubsers auf Elfer, den die Gäste zum 4:2 verwandeln. In der 74.min flankte Sebastian Flaus in den Strafraum und Oliver Braun machte seine dritte Bude zum 5:2. Vor dem Ende des Spiels wurde noch mal Sebastian Flaus in die Spitze geschickt und er markierte sicher den 6:2 Endstand.

Dadurch das Roitzsch in Raguhn 3:2 verliert haben wir einen Spieltag vor Schluss die direkte Qualifikation für die neue Kreisoberliga geschafft. Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und dank an dieser Stelle an die Raguhner Sportfreunde.



Jörg Schuster

Bilder zum Spiel

Bitte hier klicken, um alle Bilder zum Spiel zu sehen!




29. Spieltag - 2007/2008 - Kreisliga Bitterfeld


29. Spieltag - 2007/2008 - Kreisliga Bitterfeld

Sponsoren