Ergebnisse - 1.Mannschaft - Saison 2007/2008
27. Spieltag - SG Ramsin 6-0 SV Eintracht Söllichau
17. 05. 2008 - Rasenplatz, Sportanlage Ramsin, Zscherndorfer Str. 5, 06792 Sandersdorf

 SG Ramsin 6-0 SV Eintracht Söllichau 


  • Aufstellung
  • Spielbericht
  • Bilder

Torschützen: 1:0 Michael Ebert 8‘ (Handelfmeter) 2:0 Patrick Holicki 20‘ (Andreas Kühlewind) 3:0 Oliver Braun 39‘ (Florian Pärsch) 4:0 Oliver Braun 55‘ 5. Saisontor 5:0 Thomas Fritsche 70‘ (Florian Pärsch) 6:0 Stefan Schulze 82‘ (Florian Pärsch)

Aufstellung: Sebastian Seik; Patrick Holicki; Oliver Haedicke; Michael Ebert; Thomas Fritsche; Björn Pratsch (K); Patrick Gajowski ; Ralph Mandrysch; Andreas Kühlewind; Florian Pärsch; Oliver Braun

Auswechselspieler: Stefan Schulze 47‘ (für Björn Pratsch); Kevin Nawroth 67‘ (für Oliver Haedicke); Danilo Plottke 77‘ (für Andreas Kühlewind); Gunnar Pratsch;

Schiedrichter: Jonietz, Jürgen (Großzöberitz)

Karten: keine Karten

Klarer 6:0 Erfolg

Am 27. Spieltag empfing die erste Mannschaft von SG Ramsin den Zwölftplatzierten aus Sölichau.

Ramsin war von Anfang an die spieldominierende Mannschaft. Der Schiedsrichter zeigte in der 8. Minute einen von den Gästen angezweifelnden Handelfmeter. Michael Ebert verwandelte diesen Elfmeter sicher. Ramsin erspielte sich weitere Torchancen und nach einer schönen Kombination zwischen Andreas Kühlewind und den nach vorne stürmenden Libero Patrick Holiki konnte Letzterer zum verdienten 2:0 erhöhen. Kurz vor der Halbzeit stand Florian Pärsch alleine vor dem Tor und scheiterte am herausstörmenden Torhüter von Sölichau. Den Abpraller konnte jedoch Oliver Braun nutzen und den Halbzeitstand 3:0 besiegeln.



Starke Regenfälle während der Halbzeit haben den Platz etwas aufgeweicht, Ramsin jedoch präsentierte weiterhin gute Kombinationen. Oliver Braun konnte in der 55.Minute aus 14 Meter sicher zum 4:0 erhöhen. In der 70. Minute erzielte Thomas Fritsche per Kopf nach Ecke Florian Pärsch das 5:0. Auch das 6:0 konnte Florian Pärsch mit einem Flachpass auf Stefan Schulze vorbereiten. Stefan Schulze schob sicher aus 2 Meter zum Endstand ein.

Ramsin steht nach dem 27. Spieltag auf Platz 5 der Kreisoberliga und wird nächste Woche mit voller Motivation zum SV Roitzsch fahren und 3 Punkte anstreben.



Eric Römbach

Bilder zum Spiel

Bitte hier klicken, um alle Bilder zum Spiel zu sehen!




27. Spieltag - 2007/2008 - Kreisliga Bitterfeld


27. Spieltag - 2007/2008 - Kreisliga Bitterfeld

Sponsoren